Wir lösen Ihre Aufgaben.
SOUVERÄN.

Aktuell informiert

14. Mär. 2014

CeBIT 2014: Big Data im Fokus

IT-Fachmesse in Hannover gestartet.

Seit dem 10. März und noch bis zum 14. März 2014 läuft in Hannover die IT-Fachmesse CeBIT - in diesem Jahr mit mehr Ausstellern als im Vorjahr. Insgesamt zeigen rund 3.400 Unternehmen aus 70 Nationen ihre Lösungen in Hannover, darunter mehr als 300 Start-ups. Zum ersten Mal seit mehr als fünf Jahren stammen mit 55 Prozent mehr als die Hälfte der Aussteller aus dem Ausland. China führt demnach mit einem deutlichen Abstand die Rangfolge der Nationen an. Das diesjährige CeBIT-Partnerland Großbritannien hat nicht nur seine Ausstellerzahl, sondern auch die Ausstellungsfläche verdreifacht und bringt über 130 Unternehmen nach Hannover.

Insbesondere die Ausstellerzahlen aus Asien und Osteuropa legten laut der Deutschen Messe spürbar zu. Erstmals richtete der Gastgeber Deutsche Messe AG am ersten Messetag einen gesonderten Business-Tag für Fachbesucher aus. Inhaltlich steht das Thema Datability im Mittelpunkt der CeBIT 2014. Dabei geht es um den richtigen Umgang mit riesigen und rasant wachsenden Datenmengen (Big Data). Daten sind laut den Messemachern der entscheidende Rohstoff des 21. Jahrhunderts. Die Messe soll zeigen, wie die Unternehmen ihn zu nachhaltigem Wachstum nutzen können.

Eng verzahnt ist das Thema Datability mit IT-Sicherheit: Mehr als 500 Unternehmen präsentieren in Hannover digitale Sicherheitslösungen, davon mehr als 180 Aussteller im Themencluster Security in Halle 12. Datability ist gleichzeitig ein prägendes Thema der CeBIT Global Conferences, bei denen insgesamt 100 Sprecher auftreten, darunter EU-Kommissarin Neelie Kroes, Apple-Mitbegründer Steve Wozniak und Wikipedia-Gründer Jimmy Wales. Hinzu kommen bis zu 1.500 Fachvorträge, Seminare und Workshops in den Foren der Messehallen.

[ Quelle: logistik-heute.de ]

zurück...
Unternehmen Netzwerk Praxis