Wir lösen Ihre Aufgaben.
SOUVERÄN.

Aktuell informiert

14. Mär. 2013

Offshore: Logistikstandorte kooperieren

Leipzig-Halle und Sassnitz-Mukran stärken Vernetzung.

Die Kooperationsverbünde Netzwerk Logistik Leipzig-Halle e.V. und Port Sassnitz-Mukran e.V. arbeiten ab sofort gemeinsam daran, die Vernetzung der beiden Logistikregionen weiterzuentwickeln. Das Netzwerk Logistik Leipzig-Halle erhält dadurch Zugang zu einem der bedeutendsten Standorte der Offshore-Industrie im Ostseeraum.

Im Offshore-Basishafen Sassnitz werden künftig Windkraftanlagen für den Einsatz vor Rügen vormontiert und auf spezielle Errichterschiffe verladen. Insgesamt sind 21 Offshore-Windparks in der Ostsee geplant. Der Windpark „EnBW Baltic 1“ ist bereits fertiggestellt. Im Sommer 2013 beginnen die Arbeiten an „EnBW Baltic 2“. Folgeprojekte sind die Windparks „Wikinger“ und „Arkona Becken Südost“.

Der Fährhafen Sassnitz verfügt darüber hinaus als einziger Hafen Europas über Möglichkeiten zum Umschlag von Eisenbahnwaggons russischer Breitspur. Seeverbindungen bestehen nach Skandinavien, Russland und ins Baltikum. Dem Hafenstandort eröffnen sich durch die Kooperation ebenfalls neue Perspektiven für den Ausbau der Hinterlandverkehre mit Mitteldeutschland.

[ Quelle: logistik-heute.de ]

zurück...

Unternehmen Netzwerk Praxis