Wir lösen Ihre Aufgaben.
SOUVERÄN.

Aktuell informiert

06. Feb. 2014

Neubau: 100.000 Quadratmeter rekultiviert

Logistikdienstleister Hammer plant Riesenlager im Braunkohlenrevier.

Die Aachener Hammer GmbH & Co. KG plant ein rund 103.000 Quadratmeter großes Logistikzentrum im rheinischen Bedburg nahe der Rheinhäfen Neuss und Köln-Niehl. Die Kölner Goodman Germany GmbH soll die Multi-User-Anlage bis Februar 2015 auf einem rekultivierten, ehemaligen Tagebaugelände im Rheinischen Braunkohlenrevier errichten. Die Bauarbeiten im sogenannten Industriepark Mühlenerft, in dem sich bereits rund 40 Unternehmen angesiedelt haben, sollen im April 2014 beginnen.

Zunächst will Goodman das 19 Hektar große Grundstück, auf dem das Logistikzentrum entsteht, vom derzeitigen Eigentümer, der Essener RWE Power AG, erwerben. Dann sollen im ersten Bauabschnitt etwa 40.000 Quadratmeter Lager- und Logistikfläche bis Anfang November 2014 entstehen. Die zweite Bauphase mit weiteren rund 60.000 Quadratmeter soll im Februar 2015 abgeschlossen sein. Im vollen Betrieb will Hammer bis zu 750 Mitarbeiter im Raum Bedburg beschäftigen.

Bis zur Fertigstellung beträgt das Investitionsvolumen von Goodman als Verwalter der Immobilie mehr als 50 Millionen Euro. Rund 35 Prozent des Energieverbrauchs gegenüber konventionellen Systemen soll die LED-Beleuchtung einsparen, mit der das neue Logistikzentrum ausgestattet werden soll. Goodman strebt eine Zertifizierung des Gebäudes durch die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) an.

[ Quelle: logistik-heute.de ]

zurück...

Unternehmen Netzwerk Praxis