Wir lösen Ihre Aufgaben.
SOUVERÄN.

Aktuell informiert

12. Sep. 2016

Hafen Wien und TerminalSped sind jetzt nach „AEO C“ zertifiziert

Das Zertifikat AEO C –„Authorized Economic Operator Customs“ garantiert verlässliche und genaue Zollabfertigungen im Sinne der EU-Vorschriften

Der Hafen Wien mit seinem öffentlichen Zolllager für die Bereiche Lagerung/Autologistik/Umschlag/Hafenbetrieb im Hafen Freudenau ist seit 7. September 2016 gemäß „AEO C“ bewilligt. Ebenso wurde die Hafen Wien-Tochter TerminalSped, als verantwortliche Zollspedition am Containerterminal Wiencont, per 2. September 2016 nach „AEO C“ zertifiziert.

Das „AEO C –Authorized Economic Operator Customs“ ist als EU-Qualitätszertifikat im Zollbereich international anerkannt und wird von der Zollbehörde nur an Firmen erteilt, die verlässlich und genau Zollabfertigungen im Sinne der EU-Vorschriften durchführen. AEO-zertifizierte Unternehmen unterstützen mit ihren Mitarbeitern, Fachkenntnissen und Zollabläufen die Beteiligten der Lieferkette im internationalen Warenverkehr bei der Vermeidung von Zollproblemen und Kosten.

Die TerminalSped. Speditionsges.m.b.H., eine Tochter des Hafen Wien, ist als „Authorized Economic Operator“ verantwortlich für die Zolllagerbewegungen am Wiencont Containerterminal. Sie bietet zusätzlich ein Zollservice für Import, Export, Versandverfahren und organisiert für Ihre Kunden auch Transportabwicklungen per Lkw.

[ Quelle: www.hafenwien.com ]

zurück...
Unternehmen Netzwerk Praxis